Roland Woitschs musikalische Radlwalz Folge 7 – Was mache ich denn eigentlich hier gerade?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

5 Uhr morgens klingelt Rolands Wecker. Schon jetzt ist ihm bewusst: Der letzte Tag der Radtour wird der anspruchsvollste. Heute muss er alles geben. 251 km an einem einzigen Tag, ist das überhaupt machbar?

951 km in 6 Tagen. Diese Stecke will Roland Woitsch, Sänger aus Hepberg, mit dem Fahrrad zurücklegen. Während seiner Radtour musiziert er in Gaststätten und sammelt Spenden für einen guten Zweck. Am Ende soll das Geld die Hilfsorganisationen zur Fluthilfe im Ahrtal unterstützen. Auch heute sind die Auswirkungen der Hochwasser-Katastrophe 2021 noch enorm. Zum Wiederaufbau vieler Häuser benötigen die Einwohner jede Hilfe. Essen, Trinken und die Unterkunft müssen Roland gespendet werden, so die Vorschriften seiner Radlwalz.