Roland Woitschs musikalische Radlwalz Folge 2 – Dann ging’s wirklich los

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Voller Elan startet Roland mit Freunden seine Radlwalz. Von Hepberg aus über Ingolstadt und Neuburg bis nach Donauwörth. Alles scheint gut zu laufen, bis es zu einem plötzlichen Unfall kommt.

951 km in 6 Tagen. Diese Stecke will Roland Woitsch, Sänger aus Hepberg, mit dem Fahrrad zurücklegen. Während seiner Radtour musiziert er in Gaststätten und sammelt Spenden für einen guten Zweck. Am Ende soll das Geld die Hilfsorganisationen zur Fluthilfe im Ahrtal unterstützen. Auch heute sind die Auswirkungen der Hochwasser-Katastrophe 2021 noch enorm. Zum Wiederaufbau vieler Häuser benötigen die Einwohner jede Hilfe. Essen, Trinken und die Unterkunft müssen Roland gespendet werden, so die Vorschriften seiner Radlwalz.